+123 456 4444

Trockene Haut im Winter

Trockene haut im Winter – darunter leidet fast jeder Deutsche im Winter.
Aber warum haben wir vermehr im Winter trockene Haut?  Es ist eigentlich ganz einfach erklärt:

Der Mensch produziert mit seinen Talgfrüsen einen Fettfilm auf der Haut – dieser Fettfilm schützt unsere Haut. Doch bei fallenden temperaturen produzieren unsere Talgdrüsen immer weniger Fett. Die Folge daraus ist, das unsere Haut immer mehr austrocknet.

Unsere Haut fängt an zu spannen und zu jucken – es entstehen unangenhme Risse in der Haut.

Wer dies proaktiv verhindern möchte, der muss mit Pflegelotionen dagegen ankämpfen. Dies funktioniert sehr einfach und gut. Die Cremes machen unsere Haut auch im Winder besonders weich und geschmeidig.

So haben Sie garantiert auch im Winter eine perfekte Haut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.